Use Case

Mit unserem Ansatz unterstützen wir Ingenieure bei Themenstellungen in Entwicklung, Produktion und an anderen Stellen entlang der Wertschöpfungskette bei der Suche nach passenden Lösungen.

Dies soll folgender Anwendungsfall verdeutlichen

Der Kunde ist ein mittelständischer Hersteller von Pumpen mit ca. 340 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Finnland und fertigt Pumpen sowie passende Peripheriegeräte für seine Pumpen. Der Hauptanwendungsbereich liegt in der Infrastruktur von Marine bis Installationen für die Landwirtschaft.

 

Problemstellung:

Getrieben durch die Wünsche seiner Kunden, Daten von Pumpen und anderer Peripheriegeräte auszuwerten, war der Hersteller auf der Suche nach einer Lösung, um Daten aus Steuergeräten und Sensoren seiner Produkte in die Cloud zu bekommen.

 

Ziel:

Um die Wünsche der Kunden des Pumpenherstellers zu realisieren, wurde das Ziel definiert, Technologien in Form von low-cost Gateway-Lösungen zur Anbindung der Pumpen an die Cloud zu identifizieren.

Anforderung:

Folgende Schnittstellen sollten vorhanden sein: Mobilfunk LTE 3G und abwärtskompatibel, Feldbus über CAN, IIoT wie BLE oder NB-IoT.

 

Ergebnis:

Über Crawler-Algorithmen und einer KI-gestützten Suche in internen und externen Datenbanken wurden nach wenigen Tagen über 30 Gateway-Lösungen mit relevanten Schnittstellen identifiziert. Die fünf relevantesten Treffer bestanden in Modulen von Toolsense, NewTec, akorIoT SensPRO, Pironex und Fortebite. Auf Grund der offenen Architektur und Schnittstellen, hat sich der Kunde für die kostengünstige Gatewaylösung Fortebit von Polaris entschieden, um damit seine Produkte auszurüsten. In einer ersten Testserie wurden die Produkte integriert und erste Testanwendungen wie Condition Monitoring von Geräten im Feld aufgesetzt.

 

 

Haben Sie eine Themenstellung für die Sie nach Lösungen suchen?

 

Erfahren Sie mehr über unseren Ansatz und Ihre Vorteile 

ROKIN, Lothstraße 21, 80797 München, Email: info@rokin.tech, Tel.: +49 89 21536319

LI-In-Bug.png