Technologie des Tages

Wir stellen jeden Tag eine neue Technologie aus der Welt der Industrie 4.0 vor.

Hier finden Sie alle Technologien der vergangenen Tage.

Korrosions- und Verschleißschutz von Bauteilen über extremes Hochgeschwindigkeits-Laserauftragschweißen (EHLA)

EHLA ist ein Verfahren für die Abscheidung dünner Materialschichten mittels Aufschmelzung von Pulver über ein Laser und der Beschleunigung des Pulvers auf die zu beschichtende Oberfläche. Gegenüber herkömmlichen Laserauftragschweißen, wird das Pulver schon vor dem Auftreffen auf die Oberfläche aufgeschmolzen, dadurch können homogenere Schichten ( 50-250 um ) und schnellere Abscheideraten, bei gleichzeitig geringerem Materialverbrauch erreicht werden. Als Substrat eignen sich verschiedenste Materialien, von Aluminium bis Stahl.

Beschreibung 

Anwendung

Technologie des Tages:

10.5.2020

Korrosions- und Verschleißschutz von Bauteilen, speziell auch für schwierige Materialkombinationen wie Beschichtungen auf Aluminium- oder Gusseisenlegierungen oder für hitzeempfindlich Komponenten die normalerweise unerwünschte spröde Phasen ausbilden.

ROKIN, Lothstraße 21, 80797 München, Email: info@rokin.tech, Tel.: +49 89 21536319

LI-In-Bug.png